Segeln in Kroatien
Wir werden Ihnen eine perfekte Boot finden

Informationen zu Kroatien

Regionen

Die kroatische Seeküste unterteilt sich in folgende Regionen:
- Westküste von Istrien (wichigster Ort: PULA)
- Kvanrer Bucht (wichtige Inseln: Krk, Cres, Lošinj, Unije, Rab)
- Dalmatien (mit den Orten: Zadar, Sukosan, Biograd, Sibenik, Primosten, Trogir, Split, Dubrovnik)

Wetter

Der vorherrschende Wind auf der Adria ist der Scirocco (hierzulande auch Jugo genannt), der im Sommer aber so schwach ist, dass tagsüber der Seewind mit 2 bis 4 Bft dominiert. Gegen frühen Abend schläft der Wind in den meisten Fällen ein, so dass die Nächte vor Anker recht ruhig sind. Bei bestimmten Wetterlagen (ein Tief über dem westlichen Mittelmeer und ein Hoch über Zentral- beziehungsweise Osteuropa) wird dieser durch die Bora abgelöst, die wenige Stunden bis fünf Tage dauert. Bei Bora können in einzelnen Regionen Windstärken bis zu 75 Knoten im Sommer, und bis zu 110 Knoten im Winter auftreten. Berüchtigt für die starke Bora ist unter anderem der Velebitski Kanal.

Gezeiten und Meeresströme

Die Gezeiten haben an der kroatischen Küste einen vernachlässigbaren Einfluss. Dennoch gibt es durch Wettereinflüsse geringe Wasserstandsänderungen von unter einem Meter. Lange andauernde Südostwinde können dabei den Wasserstand um bis zu 0,5 m erhöhen. Generell strömt das Wasser durch die Adria gegen den Uhrzeigersinn, so dass an der kroatischen Küste minimale Strömungen nach Nordwest festzustellen sind.

Kartenmaterial

Die amtlichen kroatischen Seekarten sind von hervorragender Qualität und recht preiswert. Das gleiche Material gibt es auch in zwei Sportbootkartensätzen (Adria Nord und Adria Süd). Jedoch entsprechen die Bezeichnungen in den Karten nicht der INT 1, somit können gerade bei der Bezeichnung der Leuchtfeuer Verständnisprobleme auftreten (z. B. c für rot). Es empfiehlt sich daher eine Liste mit den wichtigsten Kürzeln zur Hand zu haben, wie sie beinahe alle Revierführer bieten.

Wer diesen Problemen aus den Weg gehen will, kann auch auf die amtlichen britischen Karten, die Imray-Karten sowie auf die Sportbootkarten von NV (Satz HR1) oder Delius Klasing (Sätze 7 und 8) zurückgreifen.

Literatur

  • Karl-Heinz Beständig -  Kroatien - 888 Häfen und Buchten
    Knapper aber vollständiger Führer durch die Häfen und Buchten, der aufgrund seiner kompakten Form sehr beliebt ist; und auf beinahe allen Charteryachten als Hafenführer zu finden ist. Das Werk besteht zum größten Teil aus Plänen von Häfen und Buchten und ist stets aktuell und gut informiert. Der erläuternde Text ist sehr knapp gehalten. Touristische Zusatzinformationen werden kaum geboten. Zu diesem Zweck empfiehlt es sich einen weiteren Revierführer dabei zu haben.